Bitcoin Profit schließt Serie-B-Finanzierung in Höhe von 30 Millionen US-Dollar ab, um die Reichweite des Mainstreams zu erhöhen

  • Home
  • Finanzierung
  • Bitcoin Profit schließt Serie-B-Finanzierung in Höhe von 30 Millionen US-Dollar ab, um die Reichweite des Mainstreams zu erhöhen

Das Kryptowährungsunternehmen BlockFi hat in einer neuen Finanzierungsrunde erfolgreich 30 Millionen US-Dollar erhalten. Die Finanzierung der Serie B wurde kürzlich von einer Vielzahl von Investoren angekündigt.

BlockFi hat in seinem Bestreben, mehr Mainstream-Funktionen zu schaffen, 30 Millionen US-Dollar an Bitcoin Profit Finanzmitteln erhalten

Die Finanzierungsrunde wurde von Peter Thiels Valar Ventures geleitet. Weitere Bitcoin Profit Teilnehmer waren einige der älteren Geldgeber des Bitcoin Profit Unternehmens, darunter PJC, Morgan Creek Digital, Akuna Capital, Winklevoss Capital, CMT Digital und Bitcoin Profit Avon Ventures.

Die Serie B hatte auch einige neue Teilnehmer. Dazu gehören Arrington XRP Capital, HashKey Capital, Purple Arch Ventures, Castle Island Ventures und Kenetic Capital.

Zu der neuen Finanzierung sagte Zac Prince, CEO von BlockFi, dass die neue Finanzierung es dem Unternehmen ermöglichen wird, seine Flügel auszubreiten und mehr für sich selbst zu tun.

Bitcoin

Prince sagte:

„Wir haben uns entschlossen, die Serie B opportunistisch anzuheben, um die Bilanz zu erweitern und uns die Möglichkeit zu geben, in die Dinge zu investieren, die wir in diesem Jahr tun.“

BlockFi plant, viel mehr zu tun, um Stammkunden zu bedienen. Das Unternehmen setzt auch etwas auf seine Partnerschaft mit HashKey in Hongkong. Sie hofft, mit HashKey auch nach Singapur einzureisen und möglicherweise ihre Tentakel im gesamten asiatisch-pazifischen Raum (APAC) zu verbreiten. Teil des Plans ist die Erstellung einer mobilen App, mit der Kunden Überweisungen senden können.

Im Dezember letztes Jahr, BlockFi erhielt eine Geldsendelizenz (MTL) in Washington Bewohner Zugang zu zinstragenden Krypto – Konten zu ermöglichen.

So wird uns gesagt, mit anderen Plänen, bei denen Sie Punkte sammeln, wenn Sie mit LFEC bezahlen, zusätzlich zu anderen Aspekten, die versuchen, durch das Token eine engere Gemeinschaft zu schaffen.

Diese Tokenisierung der Vereine ist jedoch offensichtlich der aufregendste Aspekt. Manchester United zum Beispiel zur Zeit handelt bei fast $ 19 pro Aktie basieren auf zahlreichen Einkommensquellen, einschließlich der Übertragungsrechte , dass belaufen sich auf rund £ 240 Millionen mit einem Gesamtumsatz von ca. £ 600 Millionen.